A.Brunn – V.Karparov – S.Rainer

Sopran & Tenor Saxophon / 7-saitige Akustik Gitarre, Percussion / E-Gitarre

Biographie

VLADIMIR KARPAROV wurde 1977 in Sofia geboren und absolvierte 1995 das französische Gymnasium mit Diplom. Im Alter von 13 Jahren begann er Saxophon zu spielen und konzertierte schon sehr bald mit einem bulgarischem Blasorchester. Jazz spielte er erstmalig als Straßenmusiker in Sofia. In dieser Zeit trat er sowohl mit Bigbands als auch mit kleineren Formationen auf und spielte zudem auch Rock, Soul und Ska.

Von 1995 bis `99 war seine musikalische Heimat die Staatliche Musikakademie “Pantcho Vladigerov“ in Sofia – als Schwerpunktfächer hatte Karparov Jazz- und Popularmusik gewählt.
1999 begann er in der Hamburger Hochschule für Populäre Musik Jazz zu studieren, beendete seine Studien an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin mit Erfolg.

Die Teilnahme an diversen Festivalevents, zahlreiche Konzerte und Auszeichnungen in Europa, Indien und Japan vervollständigen das Bild dieses vielseitigen Musikers. Dabei spielte er u.a. mit Theodosii Spassov, Milcho Leviev, Ivo Papasov, Okay Temis, Yaldaz Ibrahimova, Jiggs Whigham, Martin Lubenov, Gerard Presencer und John Hollenbeck.

SIMON RAINER wurde am 29.11.1982 in Meran – Italien geboren und  wuchs dort auf. Die Liebe zur Musik stellte sich schon in früher Kindheit heraus.

Im Alter von 8 Jahren begann er  Geige zu spielen und 2 Jahre darauf wechselte er zur Gitarre. Seit seinem 14. Lebensjahr spielt er in Bands verschiedenster Stilistik darunter Heavy Metal, Rock, Blues, Reggae. Schon mit 16 konzertierte er auf Internationalen Reggaefestivals

Von 2001 bis 2004 besuchte er einen 3 Jährigen Lehrgang für Jazz und Popularmusik am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck. Noch im selben Jahr inskribierte er am Wiener Konservatorium Privatuniversität um das Bachelor – Studium zu absolvieren.

2007 wurde er in Orvieto für den Berklee Award Group Price in der
Katgorie E – Gitarre anlässlich zur Eröffnung des Umbria – Jazz
Winterfestivals 2007/2008 nominiert.

Von 2008 bis 2010 absolvierte er das Master – Studium an der
Hochschule für Musik – Abteilung Jazz der Musik Akademie der Stadt Basel bei Wolfgang Muthspiel. Neben seinem Studium besuchte er Sommer Workshops um von Internationalen Jazzgrößen wie z .b: Wolfgang Muthspiel, Peter Bernstein, Kurt Rosenwinkel, Mark Turner, Bobby McFerrin, Karl Ratzer, Aron Goldberg, Esperanza Spalding, Adam Nussbaum, Andy Middleton, Dino Govoni, Jim Kelly u.v.a.

ANDREAS BRUNN – 1964 in Weimar geboren, seit dem sechsten Lebensjahr Klarinette spielend, begann im Alter von vierzehn Jahren Gitarre zu erlernen und war seit der Zeit Musiker in Bands verschiedenster Stilistiken. Andreas Brunn studierte an der Hochschule für Musik “Franz Liszt” in Weimar Gitarre und Musiktheorie.

Seine Komposition “Two Faces” wurde 1999 mit dem 1. Preis des Gitarrenkompositionswettbewerb Open Strings ausgezeichnet, durch das Fachmagazin AKUSTIKGitarre Deutschlandweit ausgeschrieben.

Der Gitarrist konzertierte auf diversen europäischen und asiatischen Festivals und arbeitete u.a. mit Petri Hakala, Stoyan Yankoulov, Ateshan Husseinov, Uli Bartel, Mack Goldsbury, Ralf Siedhoff, Ferenc Snetberger und konzertiert mit einem Soloprogramm. Andreas Brunn nahm bei Topo Gioa Unterricht im Congaspiel und unterrichtet Percussion nach der Ta-Ke-Ti-Na Methode.

2003 war er als Stipendiat der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin in Bulgarien und 2008 ebenfalls als Stipendiat in Finnland.

Im Sommer 2004 und 2007 hatte er die künstlerische Leitung des von der EU unterstützten Projektes “Junge Musik Karawane-Europa”, welches in beiden Jahren mit jungen Musikern aus Europa 7.500 km unterwegs war und dabei in einer Vielzahl von Ländern auf renommierten Festivals gastierte.

Presse

Unsere neue CD wurde bei RBB Kultur im Radio vorgestellt! Wunderbare Late Night Jazz Sendung von Ulf Drechsel! Selbige kann hier nachgehört werden!

Christian Erber, NDR:
„DUOMEETING – ein Sound, wie er nur im kulturellen Schmelztiegel einer Millionen-Metropole wie Berlin entstehen kann. Erschaffen von drei Virtuosen auf ihren Instrumenten, denen kulturelle Grenzen und musikalisches Schubladendenken völlig fremd sind.
Mit New Urban World Melodic Grooves nehmen Brunn, Karparov und Rainer ihr Publikum mit auf eine musikalische Entdeckungsreise der besonderen Art. Ihre Kompositionen, in denen sich Balkan-Rhythmen mit Funk-, Latin- und World-Klängen vermischen, zeugen von außergewöhnlicher Virtuosität und Spielfreude. Dabei klingen sie nie sperrig oder verkopft, sondern stets frisch, lebendig und spritzig. So wie man es in einem pulsierenden Melting Pot erwarten würde.“

A. Brunn - V. Karparov - S. Rainer live

Konzerte

Duomeeting @ ZIMMER16

25.09.22 20:00, ZIMMER 16, Florastr. 16 | www.zimmer16.com

Duomeeting @ b-flat

06.09.22 21.00, b-flat, Dircksenstr.40 | www.b-flat-berlin.de

30.08.22 20:30, Kulturinsel Thälmannpark im Rahmen des Programms DraussenStadt

Kontakt

Sie planen ein Event und möchten einen der KünstlerInnen oder Bands anfragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.